Elternarbeit

Die Elternarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Wir sind an einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit allen Eltern natürlich sehr interessiert und freuen uns über Anregungen und Mithilfe. Sollten Fragen oder Kritik anstehen, bitten wir um direkte Ansprache, da mit gemeinsam eine Lösung gefunden werden kann.
Wichtig sind:

  1. Tür- und Angelgespräche, zum Austausch von Informationen
  2. Elterngespräche, die wir anbieten, oder wenn sie von Eltern gewünscht werden
  3. Elternabende
  4. Feste oder sonstige Veranstaltungen
  5. Elternrat
  6. Elternfrühstück
  7. Mitarbeit und Hospitation in den Gruppen

Wer besondere Fähigkeiten (Malen, Basteln, Vorlesen…) hat, darf sie gerne in das Kindergartengeschehen mit einbringen.

Als Elterninitiative sind die Eltern für die Einrichtung verantwortlich. Bei der Aufnahme eines Kindes wird mindestens ein Erziehungsberechtigter Mitglied des Vereines. Der Vereinsvorstand besteht aus sechs Personen, die von der jährlichen Mitgliederversammlung gewählt werden. Dieser Vorstand ist Arbeitgeber der Mitarbeiterinnen der Einrichtung, er leistet und organisiert die Verwaltungsarbeit.